Kontakt & Service
Jetzt Beratung vereinbaren

In wenigen Schritten einen Beratungs­termin mit unseren Experten buchen.

Anwender Helpdesk

Hilfestellung bei Problemen in Ihren SAP-Systemen.

Schulungen

Unser Schulungsangebot. Jetzt informieren!

Webinare

Unser Webinarangebot. Jetzt informieren!

//SOMA® MOCO - Monitore & Cockpits

Für Ihre Anforderungen in der Arbeitsplatz- und Ablauforganisation

An Remote-Standorten, in der Unternehmenszentrale, im Homeoffice, im Außendienst oder als Workation im Ausland – dezentrale Arbeit ist spätestens seit der Corona-Pandemie zum Trend in der Wirtschaft geworden. Doch dieses flexible Arbeitsmodell funktioniert nur, wenn die beschäftigten SAP® Anwender sich nicht jeden Tag durch etliche Transaktionen hangeln müssen, um ihre Arbeit erledigen zu können, und sich fragen:

  • Warum kann mir das System nicht mitteilen, was wichtig ist?
  • Und wo bleibt die klare Prozessverantwortlichkeit?

Wenn die gewohnte Interaktion im Büro und der kurze Dienstweg wegfallen, ist Transparenz umso wichtiger. An dieser Stelle kommen die //SOMA® MOCO Cockpits der untersee zum Einsatz: Sie bieten den Mitarbeitern Klarheit für ihre Verantwortungsbereiche und den eigenen Handlungsbedarf. Durch die parametrisierbaren Schwellenwerte und Reihenfolgen der Berichte in den Logistik-Cockpits werden Arbeitsvorräte nach Prioritäten in den Tätigkeitsbereichen dargestellt. Plan- und Leistungsabweichungen werden durch eine Ampelsteuerung mit Mengenangaben angezeigt. Und die Objekte in den gefundenen Arbeitsvorräten lassen sich um Zusatzinformationen oder um qualifizierte Absprünge in informative oder verarbeitende Transaktionen ergänzen.

Mit den //SOMA® MOCO Cockpit Lösungen schaffen Sie die Basis für modernes Arbeiten.

Es stehen 8 Programme im //SOMA® MOCO Lösungspaket zur Verfügung:

  • Monitore und Logistikcockpits
  • Datenversorger mit Online-Update aus Anwendung für Cockpit
  • Zentrale Materialauskunft
  • Aktivitäten-Manager
  • Zentrale Debitorenauskunft
  • Zentrale Kreditorenauskunft
  • Zentrale Serviceauskunft
  • Protokollierfunktion

 

Potenziale und Nutzen:

  • 300 vordefinierte Berichte aus der Praxis
  • Organisation und Steuerung der Transaktionsbearbeitung
  • Sichere Bearbeitung von anspruchsvollen Arbeitsvorräten
  • Prioritätensteuerung bei Engpässen
  • Kürzere Einarbeitungszeiten bei der Übergabe von Aufgaben
  • Sichere Bearbeitung von anspruchsvollen Arbeitsvorräten auch im Homeoffice
  • Freie Gestaltung von Ablauforganisationen (unabhängig von ERP-Belegen)
  • Einbindung von ERP-Transaktionen in frei definierbare Aktivitätenfolgen
  • Aktivitätensprünge vor- und rückwärts im Durchlaufschema
  • Integration der Monitore in die Aktivitätenbearbeitung

 

//SOMA® DATA - Stammdaten

Für Ihre Anforderungen im Datenmanagement

Sind alle notwendigen Daten zur Materialstammanlage vorhanden? Sind die Stammdaten alle noch in Ordnung – und jederzeit verfügbar? Eine schlechte Datenqualität mit Fehlern und Informationslücken ist höchst problematisch: Es kommt zu Reibungspunkten in den Abläufen der ERP-Prozesse. Falsche oder unvollständige Daten erfordern Rückfragen aus den Fachbereichen und erhöhen den Abstimmungsaufwand. Die Folgen sind längere Prozessdurchlaufzeiten und weniger Effizienz.

Im Anwendungspaket //SOMA® DATA stellt untersee daher Ergänzungen und Funktionen für die Stammdatenpflege im SAP® System zur Verfügung. Dazu gehören praxisnahe Erweiterungen im Materialstamm, wie z. B. ein Ersatzteilkennzeichen als Vorschlagswert zur Übernahme in Stücklisten oder eine Übersetzungsfunktion für die Kurztexte.

Die relevanten Informationen des Materialstammes können in einer einzigen Eingabemaske bearbeitet werden. Zudem sind Ersatz- und Verschleißteilkennzeichnungen mit //SOMA® DATA im Artikelstamm möglich. Durch intelligentes Datenmanagement können Materialstämme, Stücklisten, Arbeitspläne, Einkaufsinfosätze oder auch Vertriebskonditionen regelbasiert an Tochterunternehmen weitergeleitet und aktualisiert werden.

Es stehen 8 Programme im //SOMA® DATA Lösungspaket zur Verfügung:

  • Kopie der Vorschlagswerte im Materialstamm in die Stückliste
  • Materialschnellerfassung
  • Gewichtsermittlung über Stücklistenpositionen
  • Stammdaten-Checkprogramm
  • Differenzierte Vorschlagswerte am Stücklistenpositionstyp
  • Abgleich Material / Stücklisten
  • Datenmanagement zwischen Organisationseinheiten
  • Intrastat-Datensammler

 

Potenziale und Nutzen:

  • Kundenindividuelle Vorgaben von Vorlageprofilen
  • Übersichtliche Eingabemaske zur schnellen Eingabe und Pflege
  • Abmischen der Vorschlagswerte mit Vorlagematerial
  • Fehlerprotokoll
  • Bis zu 30 % Zeitersparnis, Sicherheit und Präzision bei der Materialstammanlage
  • Freie und individuelle Zusammenstellung der Masken
  • Kombinieren von Daten aus Profilen und Material
  • Selektion nach umfangreichen Parametern im Materialstamm
  • Ermittlung von Konzern-, Werks-, Lager- und Vertriebsdaten
  • Prüfung und Anzeige von zugeordneten Langtexten und Dokumenten
  • Konsistenzprüfung, Auswertung und Zählung der vorhandenen Organisationsdaten/-sichten
  • Prüfung, ob Stücklisten, Arbeitspläne und Einkaufsinfosätze notwendig, vorhanden und verwendbar sind

Weitere untersee-Lösungen

Interessante Inhalte rund ums Thema

Beratende Person
Kontakt
Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen?
Unsere Experten beraten Sie gerne.